Syrien 2013/2018

„Giftgas- oder was ist ein humaner Krieg?“ – Die Frage stellte sich unser Autor bereits vor fünf Jahren, als schon einmal im schier endlosen syrischen Krieg dem Diktator Assad vorgeworfen wurde, Giftgas gegen die eigene Zivilbevölkerung eingesetzt zu haben. Das derzeitige Wiederaufleben dieses Schreckens und der darum herumschwadronierenden „Diskurse“ läßt die damaligen Betrachtungen von Joachim Lünenschloß, unbeschadet der teils ausgetauschten Akteure, in unbehaglich aktuellem Licht erscheinen. – Die Redaktion

Weiterlesen

Falsche Freunde

Genau das ist auch meine Meinung! So sehe ich das auch! Richtig, vollkommen Richtig! – Zumindest auf den ersten Blick…

Weiterlesen